Ablauf beim Anmelden

Nach der Anmeldung (per Anmeldeformular der Musikschule Schneisingen) zum Musikschulunterricht, wird sich die Musiklehrperson direkt bei Ihnen melden. Sie erhalten keine! Anmeldebestätigung von der Musikschule. Wenn irgend etwas nicht möglich ist, oder sonst was nicht klar ist, so werden Sie von uns kontaktiert oder informiert. Wenn Sie bis nach den Sommerferien (Ende der 1. Schulwoche) oder Sportferien (Ende der 1. Schulwoche), nichts von Seiten der Musikschule / Musiklehrperson gehört haben, dann melden Sie sich bitte.

Warum werde ich erst dann kontaktiert?: Die Musikschule geniesst in der Schule, sowie in den Räumen der Gemeinde Gastrecht, daher haben diese beiden Institutionen Vorrecht bei der Raumvergabe. Auch werden die Schulstundenpläne erst nach den Sommerferien ausgeteilt, oder sind erst in der letzten Ferienwoche fertiggestellt, oder es gibt noch kurzfristige Änderungen. Auch gehen einige Schüler auswärts in die Schule (Oberstufe), da müssen die Fahrzeiten der öffentl. Verkehrsmittel, etc., mit berücksichtigt werden.


Schulstart / Unterrichtsbeginn

Der Musikschulunterricht startet für das 1. Semester immer nach den Sommerferien und für das 2. Semester immer nach den Sport/Winterferien.
Wie jedes Jahr ist die 1. Schulwoche nach den Sommerferien Stundenplan-Einteilungswoche für die Musiklehrer/innen für die Einteilung reserviert.
Diese setzen sich spätestens in dieser Woche mit den Schülern/Eltern in Verbindung für die Einteilung des Musikunterrichts (Stundenplan). Daher, findet der 1. offizielle Unterricht jeweils erst in der 2. Schulwoche statt (oder nach Information der Musiklehrkraft).

 
Abmelden

Bei Schulaustritt (Übertritt in die Kantonsschule, Lehre) müssen Sie Ihr Kind vom Musikschulunterricht an der MS Schneisingen abmelden, wenn Sie den Unterricht nicht mehr wünschen. Dies geschieht nicht automatisch, weil die Gemeinde Schneisingen auch Lehrlinge und Kantonsschüler subventioniert, bis zum vollendeten 16. Lebensjahr (Schulgeld entspricht der Primarschule).
Abmeldetermin ist: 30. April und 30. November (zu spät eingereichte Abmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden). Es wird keine Abmeldebestätigung versendet.(Abmeldeformular)


Oberstufesubvention

Der Kanton Aargau (BKS) subventioniert ab der 6. Primarklasse und Oberstufe 1.-3., Schüler/innen die an einer öffentlichen, aargauischen Musikschule Unterricht erhalten. Pro Schüler/in eine Drittelslektion (15 Min.). Daher, wer Unterricht in 2 Instrumenten hat/wünscht, bekommt nur bei einem Instrument die Oberstufesubvention. Für das 2. Instrument, wird das ordentliche Primarstufe-Schulgeld erhoben.
Durch die Subvention von Seiten des BKS (Kt. Aargau), ergibt sich automatisch das tiefere Schulgeld für den Musikschulunterricht (ist schon in Abzug gebracht, siehe
Tarife)
 

Musikschulrechnung

Die Musikschulrechnung erhalten Sie immer für das laufende Unterrichtssemester. Bitte bezahlen Sie diese Termingerecht. Wenn etwas unklar ist oder uns ein Fehler in der Rechnungsstellung unterlaufen sein sollte, so bitten wir Sie, sich zu melden (unter Kontakt).
Das Inkasso der Musikschulrechnung (so wie der Versand und Zahlungseingang) wird von der Finanzverwaltung Schneisingen vollzogen.